Seewinkler Gemüse

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Wiener Märkte mit Salat aus der Region Seewinkel beliefert. Als 1930 das Burgenland an Österreich angegliedert wurde, wurde eine Genossenschaft für die Produktion und Vermarktung gegründet, die „Obst- und Gemüsegenossenschaft in Neusiedl am See“. Seit 1992 besteht eine Kooperation mit LGV-Frischgemüse in Wien. 1995 wurde die Sonnengemüse Vertriebsgesellschaft gegründet.

Es werden etwa 30 Gemüsesorten angebaut, wobei die Hauptgemüsesorten Tomaten, Paprika, Radieschen, Jungzwiebeln, Salat, Karfiol, Chinakohl, Zucchini und Zuckermais sind.

Die Genuss Region Seewinkler Gemüse umfasst die Gemeinden Andau, Apetion, Frauenkirchen, Gols, Halbtum, Illmitz, Mönchhof, Neusiedl am See, Pamhagen, Podersdorf, St. Andrä am Zicksee, Tadten, Wallern, und Weiden am See.

Weitere Infos unter: 
www.sonnengemuese.at

Foto © Rita Newman