Kärnten

Die Heimat der kulinarischen Spezialitäten Kärntens liegt in seinen Tälern, entlang derer auch die Genuss Regionen entstanden. Typisch für die Landwirtschaft im südlichsten Bundesland Österreichs sind Alm- und Bergwirtschaft, Viehzucht aber auch Obstproduktion und Fischzucht. 12 für Kärnten charakteristischen Produkten der Bäuerinnen und Bauern wurden eigene Genuss Regionen gewidmet, die die Kulinarik des Landes wiederspiegeln: der Gailtaler Almkäse g.U., der Gailtaler Speck g.g.A., die Götschitztaler Milch, der Gurktaler Luftgeselchter Speck, der Jauntaler Hadn, die Jauntaler Salami, der Kärntna Laxn, das Kärntner Blondvieh, der Lavantaler Apfelwein VMCC, das Metnitztaler Wild, das Mölltal-Glockner Lamm und das Nockberge Almrind.

Genussland Kärnten:
Mit dem Genussland Kärnten wurde eine Initiative geschaffen, die für geprüfte und nachvollziehbare Herkunft von Kärntner Qualitätsprodukten steht. Die 380 Produzenten, die 90 Genuss Wirte und 34 Handelspartner geben dem Konsumenten Sicherheit beim Einkaufen und Einkehren. Sie produzieren, verkochen und vermarkten Lebensmittel, hinter denen strenge Kriterien stehen.

Kontakt:
Ing. Michaela Burgstaller
Verein Kärntner Agrarmarketing
Messeplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
michaela.burgstaller(at)genusslandkaernten.at
+43 676 83 555 237

Foto © Rita Newman