Weinviertler Wild

Im Weinviertel geht die Geschichte der Jagd bis in die Zeit von Maximilian I. von Habsburg (1459 bis 1519) zurück.

Das Jagdrevier in der Region umfasst eine Fläche von 130.000 ha. Rehwild, Schwarzwild, Rotwild, Hasen und Bodenvögel wie Fasan und Rebhuhn sind im Bezirk Mistelbach heimisch, wobei Hasen, Fasan und Rebhuhn in der Region die größte Bedeutung haben. Pro Jahr werden etwa 30.000 bis 45.000 Hasen und 15.000 bis 20.000 Fasane erlegt.

Das Fleisch des Weinviertler Wilds zeichnet sich durch die dunkle Farbe, den aromatischen Geschmack und den hohen Eiweißgehalt aus.

Weinviertler Wild wird als Frischfleisch und verarbeitet angeboten. Das Frischfleisch wird im Ganzen sowie als Rehrücken, Rehschlögel, Rehschulter, Wildschweinschlögel, Wildschweinrücken, Wildschweinlungenbraten angeboten. Fasanbrust wird teilweise küchenfertig verkauft.

Verarbeitete Produkte sind zum Beispiel Wildsalami, Cacciatore (Dauerwursterzeugnis) mit Walnüssen, Wildleberpastete, Wildrohwürste, Wildbratwürste, Wildschweinschinken und Gerichte wie Wildgulasch und Wildbraten.

Zur Genuss Region Weinviertler Wild gehören die Gemeinden Absdorf, Aderklaa, Alberndorf im Pulkautal, Andlersdorf, Angern an der March, Auersthal, Bad Pirawarth, Bisamberg, Deutsch-Wagram, Drösing, Dürnkrut, Ebenthal, Eckartsau, Engelhartstetten, Enzersfeld, Ernstbrunn, Fels am Wagram, Gänserndorf, Gerasdorf bei Wien, Glinzendorf, Göllersdorf, Grabern, Grafenwörth, Groß-Enzersdorf, Großhofen, Großmugl, Großriedenthal, Großrußbach, Groß-Schweinbarth, Großweikersdorf, Guntersdorf, Hadres, Hagenbrunn, Hardegg, Haringsee, Harmannsdorf, Haugsdorf, Hauskirchen, Hausleiten, Heldenberg, Hohenau an der March, Hohenruppersdorf, Hohenwarth-Mühlbach a.M., Hollabrunn, Jedenspeigen, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn am Wagram, Korneuburg, Langenzersdorf, Lassee, Leitzersdorf, Leobendorf, Leopoldsdorf im Marchfelde, Mailberg, Maissau, Mannsdorf an der Donau, Marchegg, Markgrafneusiedl, Matzen-Raggendorf, Nappersdorf-Kammersdorf, Neusiedl an der Zaya, Niederhollabrunn, Obersiebenbrunn, Orth an der Donau, Palterndorf-Dobermannsdorf, Parbasdorf, Pernersdorf, Prottes, Pulkau, Raasdorf, Ravelsbach, Retz, Retzbach, Ringelsdorf-Niederabsdorf, Rußbach, Schönkirchen-Reyersdorf, Schrattenthal, Seefeld-Kadolz, Sierndorf, Sitzendorf an der Schmida, Spannberg, Spillern, Stetteldorf am Wagram, Stetten, Stockerau, Strasshof an der Nordbahn, Sulz im Weinviertel, Untersiebenbrunn, Velm-Götzendorf, Weiden an der March, Weikendorf, Wullersdorf, Zellerndorf, Ziersdorf und Zistersdorf.

Weitere Infos:
Koordinator Ing. Michael Staribacher
Bahnstraße 12, 2020 Hollabrunn
Tel.: +43 2952 352 23
Fax: +43 2952 352 23-960
weinviertel(at)agrarplus.at

Obmann LAbg. Bgm. ÖKR Ing. Manfred Schulz


www.weinviertler-wild.at