Burgenland

Im Burgenland ist die landwirtschaftliche Produktion vor allem an das pannonische Klima, aber auch an den Neusiedlersee mit seiner Flora und Fauna angepasst. Dementsprechend haben sich im Laufe der Zeit einige charakteristische Produkte im Burgenland entwickelt, denen auch eine Genuss Region gewidmet wurde: Kittseer Marille, Leithaberger Edelkirsche, Mittelburgenländische Kaesten und Nuss, Mittelburgenland Bio-Dinkel, Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel Steppenrind, Seewinkler Gemüse, Südburgenländische Kräuter, Südburgenländischer Apfel, Südburgenländische Weidegans, Wiesener Ananas Erdbeeren, Zickentaler Moorochse.

Genuss Burgenland:
Das Burgenländische Genuss- und Agrarmarketing ist die zentrale Marketingstelle und Serviceorganisation für regionale Produzenten. Es unterstützt landwirtschaftliche Betriebe bei der Umsetzung von Projekten, widmet sich der Bewusstseinsbildung rund um regionale Lebensmittel und setzt sich für die Steigerung der regionalen Wertschöpfung ein.

Kontakt:
Mag. Maria Busch
Burgenländisches Genuss- und Agrarmarketing
Hauptstraße 57, 7082 Donnerskirchen
busch(at)genussburgenland.at
+43 2683 30 19 713

Foto © Rita Newman